Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; FileHandler has a deprecated constructor in /mnt/web514/c3/19/51104119/htdocs/lib/bmoellerLib/kalender_lib.php on line 11 Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; WriteFile has a deprecated constructor in /mnt/web514/c3/19/51104119/htdocs/lib/bmoellerLib/kalender_lib.php on line 156

Terminkalender

Unten aufgeführt sind die schon vergebenen öffentlichen Termine,

Henning Diekmann

Neuer Termin

 

14.06.2019 16:30 UhrMusikalische Erlebnisführung mit dem lippischen Schützen in Bad Salzuflen
Der lippische Schütze - in Bad Salzuflen?

Die lippischen Schützen waren das Militär unseres kleinen Fürstentums. Wir Lipper kennen und lieben die schöne schneidige Uniform des lippischen Schützen, und die Lemgoer setzten ihm in der
berühmten Wacholderflasche ein Denkmal.

Unzählige Salzufler haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Väter und Söhne zu ihnen geschickt, und unser berühmter Doktor Heinrich Hasse war Militärarzt.

Nicht militärisch geht es mit Henning Diekmann als Diekmanns Fritze, die singende Schnapsflasche durch die Geschichte der alten Salz- und Badestadt.

Salzufler Geschichte und Geschichten werden umrahmt von lippischen Liedern und typisch lippischen Eigenarten.

Treffpunkt: vor dem Kurgastzentrum an der Therme III
Preis: 9,00 Euro ohne SALZUFLENCARD
8,00 Euro mit SALZUFLENCARD

seperator

21.06.2019 18:30 Uhröffentlicher Erlebnisgang "Lippske Dönekes" in Detmold
Bei dem musikalischen Erlebnisgang "Lippske Dönekes" führt sie Henning Diekmann als Diekmanns Fritze, der lippische Schütze, die singende Schnapsflasche durch die wunderschöne Residenz Detmold.
Man muss keine Geschichten oder Personen erfinden, Detmold ist voll von Geschichte und Geschichten. Und wer könnte diese besser erzählen als der lippische Schütze in der bekannten Uniform, die es so nie gab, aber das ist schon die erste Geschichte. So geht es durch die schöne Detmolder Altstadt.
Typisch lippische Eigenheiten, Ausdrücke und kulinarische Genüsse werden in Wort und Lied erklärt.
Natürlich haben auch berühmte Persönlichkeiten ihren Platz in der Führung. Brahms, Grabbe, Hermann der Cherusker oder der fliegende Apotheker Wellmann.
Die beiden lippischen Leitsätze erklären auch den tatsächlichen Ort der Varusschlacht: Detmold.
Die bekannten lippischen Lieder, wie „Lippe Detmold eine wunderschöne Stadt“, „Zu 70 da zogen die lippischen Schützen“ oder „Als die Römer frech geworden“ sind natürlich mit von der Partie. Manche in anderer Form als erwartet, aber immer zum Mitsingen geeignet.
Natürlich werden auch ernste Themen wie Glaube, Hexenverfolgung, Revolution und Kösters Kampe nicht ausgespart, aber auf ganz eigene lippische Art interpretiert.
Insgesamt erwartet den Besucher viel Stadt- und Landesgeschichte, Lieder und Anekdoten und viel Raum zum Schmunzeln.

Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
6,00 Euro / 3,00 Euro
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

seperator

30.06.2019 14:00 Uhröffentlicher Erlebnisgang "Mord !? In Detmold?" in Detmold
Die beiden Kinder der Burgmannenfamilie von Exterde sterben nach Einnahme eines Wurmmittels mit Bauchkrämpfen und Schaum vor dem Mund. Will jemand der Burgmannenfamilie schaden? Sind die Kinder absichtlich getötet worden? Ist das Wurmmittel daran schuld? Bei einem Erlebnisgang folgen Sie den unterschiedlichen Spuren durch die Residenzstadt Detmold. Ein tatsächlich verfolgter Kriminalfall des 17. Jhd. wird wieder erlebbar.

Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
6,00 Euro / 3,00 Euro
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

seperator

05.07.2019 18:30 Uhröffentlicher Erlebnisgang "Verloren in der Zeit" in Detmold
Es ist gelungen, die Zeitmaschine funktioniert, leider anders als gedacht. Sie versetzt den Reisenden in der Zeit, aber auch im Raum. Und das ausgerechnet in Detmold! Eine Gruppe sucht verzweifelt im Detmolder Stadtgebiet den Zeitreisenden, der über einen Kommunikator immer wieder Ort und Zeit seines Aufenthaltsortes verrät. Eine spannende Suche, bei der so nebenher eine Stadtführung entsteht.

Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
6,00 Euro / 3,00 Euro
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

seperator

19.07.2019 16:30 UhrMusikalische Erlebnisführung mit dem lippischen Schützen in Bad Salzuflen
Der lippische Schütze - in Bad Salzuflen?

Die lippischen Schützen waren das Militär unseres kleinen Fürstentums. Wir Lipper kennen und lieben die schöne schneidige Uniform des lippischen Schützen, und die Lemgoer setzten ihm in der
berühmten Wacholderflasche ein Denkmal.

Unzählige Salzufler haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Väter und Söhne zu ihnen geschickt, und unser berühmter Doktor Heinrich Hasse war Militärarzt.

Nicht militärisch geht es mit Henning Diekmann als Diekmanns Fritze, die singende Schnapsflasche durch die Geschichte der alten Salz- und Badestadt.

Salzufler Geschichte und Geschichten werden umrahmt von lippischen Liedern und typisch lippischen Eigenarten.

Treffpunkt: vor dem Kurgastzentrum an der Therme III
Preis: 9,00 Euro ohne SALZUFLENCARD
8,00 Euro mit SALZUFLENCARD

seperator

20.07.2019 16:00 Uhröffentlicher Erlebnisgang "Kurioses im 17. Jhd." in Detmold
Bei dem Erlebnisgang „Kurioses im 17. Jhd.“ führt sie die Stadtführerin Claudia Diekmann als Eliesebet Lohmans im Gewand einer einfachen Bürgersfrau durch die Residenz. Es wird von Alltäglichkeiten, wie Bier brauen, Wäsche waschen, den neuesten Heilmethoden im 17. Jhd., der Veränderung des Stadtbildes nach dem 30-jährigen Krieg und vielen kuriosen Geschichten mehr berichtet.

Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
6,00 Euro / 3,00 Euro
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

seperator

28.07.2019 14:00 Uhröffentlicher Erlebnisgang "Hexen - Lumpen - Trunkenbolde" in Detmold
Bei dem musikalischen Erlebnisgang „Hexen – Lumpen – Trunkenbolde“ erwartet sie eine heitere, bisweilen etwas gruselige musikalische Führung durch die Hexenzeit. Skurile Gesetzgebung und das Thema Alkohol kommen dabei nicht zu kurz. Der Türmer erzählt dies an den Originalschauplätzen in der Stadt.

Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
6,00 Euro / 3,00 Euro
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

seperator

02.08.2019 16:30 UhrMusikalische Erlebnisführung mit dem lippischen Schützen in Bad Salzuflen
Der lippische Schütze - in Bad Salzuflen?

Die lippischen Schützen waren das Militär unseres kleinen Fürstentums. Wir Lipper kennen und lieben die schöne schneidige Uniform des lippischen Schützen, und die Lemgoer setzten ihm in der
berühmten Wacholderflasche ein Denkmal.

Unzählige Salzufler haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Väter und Söhne zu ihnen geschickt, und unser berühmter Doktor Heinrich Hasse war Militärarzt.

Nicht militärisch geht es mit Henning Diekmann als Diekmanns Fritze, die singende Schnapsflasche durch die Geschichte der alten Salz- und Badestadt.

Salzufler Geschichte und Geschichten werden umrahmt von lippischen Liedern und typisch lippischen Eigenarten.

Treffpunkt: vor dem Kurgastzentrum an der Therme III
Preis: 9,00 Euro ohne SALZUFLENCARD
8,00 Euro mit SALZUFLENCARD

seperator

10.08.2019 16:00 Uhröffentlicher Erlebnisgang "Verloren in der Zeit" in Detmold
Es ist gelungen, die Zeitmaschine funktioniert, leider anders als gedacht. Sie versetzt den Reisenden in der Zeit, aber auch im Raum. Und das ausgerechnet in Detmold! Eine Gruppe sucht verzweifelt im Detmolder Stadtgebiet den Zeitreisenden, der über einen Kommunikator immer wieder Ort und Zeit seines Aufenthaltsortes verrät. Eine spannende Suche, bei der so nebenher eine Stadtführung entsteht.

Treffpunkt ist die Rathaustreppe in Detmold.
6,00 Euro / 3,00 Euro
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

seperator

16.08.2019 16:30 UhrMusikalische Erlebnisführung mit dem lippischen Schützen in Bad Salzuflen
Der lippische Schütze - in Bad Salzuflen?

Die lippischen Schützen waren das Militär unseres kleinen Fürstentums. Wir Lipper kennen und lieben die schöne schneidige Uniform des lippischen Schützen, und die Lemgoer setzten ihm in der
berühmten Wacholderflasche ein Denkmal.

Unzählige Salzufler haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Väter und Söhne zu ihnen geschickt, und unser berühmter Doktor Heinrich Hasse war Militärarzt.

Nicht militärisch geht es mit Henning Diekmann als Diekmanns Fritze, die singende Schnapsflasche durch die Geschichte der alten Salz- und Badestadt.

Salzufler Geschichte und Geschichten werden umrahmt von lippischen Liedern und typisch lippischen Eigenarten.

Treffpunkt: vor dem Kurgastzentrum an der Therme III
Preis: 9,00 Euro ohne SALZUFLENCARD
8,00 Euro mit SALZUFLENCARD

seperator

1, 2, 3, 4

© 2016 − 2020 by Henning Diekmann